• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

Dolnji Trink

weiher_ko
EKG Güttenbach, LGBl. Nr. 49/1989

Das Schutzgebiet Dolnji Trink (beim Trunk) in der Gemeinde Güttenbach ist eines der wenigen Feuchtgebiete am westlichen Rand des Südburgenländischen Hügellandes.

Von intensiv landwirtschaftlich genutzten Flächen umgeben, stellt es ein wichtiges Rückzugsgebiet für eine Vielzahl unterschiedlicher Lebengemeinschaften dar. Ein kleiner Weiher im Südteil des Gebietes wurde künstlich geschaffen, entwickelt sich jedoch in natürlicher Weise und fügt sich harmonisch in die Landschaft ein. Im Naturschutzgebiet befindet sich ein Kleiner Waldbestand mit Eichenüberhältern. Feldgehölze und Strauchgruppen sind am Rand des langgestreckten Naturschutzgebietes ausgebildet.

karte_dolnji-trink