• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

Naturschutzgebiete

Bubanj

sandwand_mit_uferschwalben_und_bienenfresser_ko
KG. Hornstein, LGBI. Nr. 42/1987
Zwischen Hornstein und Landegg fällt eine Geländekante steil in nordwestlicher Richtung ab. Der von weitem sichtbare Terrassenabbruch wird von pannonen Sanden aufgebaut.

Mehr Info...

Fronwiesen und Kuhlacke

karte_fronwiesen_und_kuhlacke
Das Naturschutzgebiet Fronwiesen und Kuhlacke besteht aus weiträumigen Wiesen und kleinen Brachflächen, die mit Feldgehölzen durchsetzt sind.

 

 

Mehr Info...

Thenau

zwergiris_fiala
KG Breitenbrunn, LGBI. Nr. 30/1979
Der Thenau-Riegel zählt mit etwa 41 ha Ausdehnung zu den größten Trockenrasen im Burgenland. Am Südfuß des Leithagebirges gelegen, ist er von marinen Kalken aufgebaut, die an mehreren Stellen schöne Felsformationen aufbauen.

Mehr Info...

Frauenwiesen

frauenwiesen_weiss
KG Leithaprodersdorf, LGBI.-Nr. 4/1976
Die am Nordrand des Leithagebirges, nahe Loretto, gelegenen Frauenwiesen zählen zu den schönsten und botanisch wertvollsten Wiesen im Burgenland. Der geologische Untergrund des etwa 13 ha umfassenden, leicht nach Nordwesten geneigten Gebietes wird von pannonen Tegeln und Sanden aufgebaut.

Mehr Info...

Weitere Beiträge...