• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

Naturpark Rosalia - Kogelberg

burg_forchtenstein_fiala
Der jüngste Burgenländische Naturpark umfasst 13 Gemeinden im Bezirk Mattersburg. 2 Naturschutzgebiete und das Natura2000 Vogelschutzgebiet Mattersburger Hügelland liegen im rund 7500 ha großen Naturpark. Das Gebiet zwischen Rosalien- und Ödenburger Gebirge und dem Kogelberg ist als Lebensraum für zahlreiche seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten bekannt.

Süße Region

Die Region wird als süße Region beworben. Erdbeere, das Obst aus den Streuobstbeständen und Edelkastanie sind neben dem Wein Aushängeschilder für die Produkte aus dieser Landschaft.

rosalia_wulkatal_fialaKulturelle Veranstaltungen laden die Besucher in die Ortschaften ein. Ein Schwerpunkt wird dabei auf die Erhaltung der Dorfkultur gelegt. Zahlreiche Kulturdenkmäler wie die Burg Forchtenstein können besichtigt werden. Sie regen an, sich mit der Vergangenheit der Grenzregion zu beschäftigen.

Ein gut ausgebautes Wegenetz zum Wandern, Nordic-Walken, Laufen, Skaten, Radfahren und Mountainbiken soll die Besucher zur Bewegung in der Landschaft animieren, den Menschen der Region und den Gast in diese Landschaft hinein führen.

Information

Naturpark Rosalia - Kogelberg
Gemeindeamt Forchtenstein, Hauptstraße 54
7212 Forchtenstein
Tel.: 0664/8661326, Fax: 02626/63125-18

HOMEPAGE www.naturparke.at/rosalia-kogelberg