• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

Naturpark Geschriebenstein - Irottkö

stuben_fiala
Der 1996 gegründete grenzüberschreitende Naturpark Geschriebenstein - Irottkö rund um den höchsten Berg des Burgenlandes bietet eine Vielzahl an Attraktionen für Jung und Alt. Mehr als 500 km markierte Wander- und Radwege, verschiedene Lehrpfade (wie ein Jagd-, Wein-, Getreide-, Pilzlehrpfad) und ein Walderlebnisweg laden auf beiden Seiten der Staatsgrenze die Besucher ein, Wissenswertes über die Natur zu erfahren und diese einmalige Kulturlandschaft zu erleben.

Neu eingerichtet wurde ein Grenzübergang direkt beim Aussichtsturm am Geschriebenstein, von wo aus man sich nach einem unbürokratischen Grenzübertritt auf die Entdeckungsreise in den ungarischen Teil des Naturparks begeben kann.
buchenwald2_fialaGeführte Erlebnistouren und Veranstaltungen wie "Waldpädagogische Wanderungen", "Kindererlebnismühle", "Die Ritter vom Faludital" und die "Nacht der Falter" bieten interessante Möglichkeiten für erholsame, spannende Aufenthalte in der Naturparkregion.
Viele weitere Sehenswürdigkeiten wie einem Kohlenmeiler und Kalkofen, eine Ritterburg, ein Stiefelmachermuseum und eine Vinothek runden das Angebot ab. Eine besondere Attraktion stellt eine renovierte Wassermühle dar, die den Besuchern den Weg vom Vermahlen des Korns bis zum Selberbacken des Brotes zeigt.

Information

Naturparkbüro Lockenhaus Hauptstrasse 10, Tel.: 02616/2800
Naturparkbüro und Dorfladen Rechnitz Bahnhofstrasse 2a, Tel.: 03363/79143
Wassermühle Markt Neuhodis Tel.: 0664/5057879
Naturparkinfo Unterkohlstätten Tel.: 03354/8292

HOMEPAGE: www.naturpark-geschriebenstein.at
buchenwald1_fiala