• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

Naturpark Raab - Örsek - Goricko

raab-mogersdorf_fiala
Der Naturpark Raab - Örseg - Goricko liegt im südlichsten Winkel des Burgenlandes, zwischen der Lafnitz im Norden und dem Stadelberg an der slowenischen Grenze im Süden. Vielfalt ist die besondere Eigenschaft dieser Grenzregion - Vielfalt der Natur, der Landschaftsformen, der Sprachen und Kulturen, der bodenständigen Speisen und Getränke.

An mehreren interessanten Themenwegen (Alte Grenze, Apfelweg, Lebensweg, Wildwechsel, Kornweg, Pilgerweg, Friedensweg) und bei Erlebnistouren in Begleitung eines freundlichen Naturparkführers werden Besonderheiten und Wissenswertes der Region an raab-au_fialader Raab für die Gäste des Naturparks auf unterhaltsame Weise dargestellt. Wer den Beinen etwas Erholung gönnen möchte, der setzt sich ins Kanu und paddelt auf der Raab bis zur ungarischen Grenze, natürlich in Begleitung von ausgebildeten Erlebnisführern. Zahlreiche Buschenschenken sorgen abends bei Spezialitäten der Region wie Uhudler und Naturparkapfelsaft für einen gemütlichen Tagesausklang.

Information

Naturparkbüro Jennersdorf
Eisenstädter Straße 1, 8380 Jennersdorf
Tel.: 03329/48453-19, Fax: 03329748453-21

HOMEPAGE www.naturpark-raab.atkulturlandschaft_michalek