• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

LEADER „Streuobstkartierung Südburgenland“

Baumschnitt-1_Foto_FialaFoto: M. FialaEin Projekt im Rahmen der Ländlichen Entwicklung – Sonstige Maßnahmen

Um die Erhaltung wichtiger Streuobstbestände zu sichern, bedarf es einer Weiterführung der Streuobstwiesenförderung in einem künftigen Agrarumweltprogramm.

Etwa 80 % der Streuobstwiesen des Burgenlands liegen in den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf. Somit ist die künftige Weiterführung der Streuobstförderung für das Südburgenland von besonderer Wichtigkeit.

Die notwendigen Grundlagen wurden im Zuge dieses Projekts für die Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf erarbeitet. Auf Basis von aktuellen Luftbildern und Vor-Ort-Begehungen wurden in jeder der 70 LEADER Gemeinden die vorhandenen Streuobstbestände im Kataster abgegrenzt und im GIS erfasst.

Den ausführlichen Endbericht können Sie hier nachlesen: Endbericht_Streuobstkartierung_Sdbgld.Holler.pdf

Kontakt: Dipl. Ing. Christian Holler, 0664 / 47 73 149

Die Broschüre zum Projekt kann unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bzw. 0664 / 845 30 47 angefordert werden oder ist hier als pdf download erhältlich: Streuobstbau_im_Burgenland.pdf