• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

Tagfaltersicherung - Halbtrockenrasen am Leithagebirge und Vorland

thumb_kreuzenzian-blaeuling_hoettingerEin Projekt im Rahmen der Ländlichen Entwicklung – Sonstige Maßnahmen (2005-2008).

Das Ziel dieses Projektes war die mittelfristige Sicherung der Lebensräume von vier "vom Aussterben bedrohten" sowie sieben "stark gefährdeten" Tagfalterarten (laut Roter Liste) der Trockenrasen-Hänge des Leithagebirges

sowie die Stärkung der Populationen durch Habitatverbund. Die Sicherung und Pflege der Standorte ist ziemlich einfach und kostengünstig, da die meisten dieser spezialisierten Tagfalter relativ standorttreu sind und oft relativ kleinflächige Lebensräume besiedeln. segelfalter_fialaAls Basis für ein Gebietsmanagement und Maßnahmen des Vertragsnaturschutzes wurden umfangreiche und gezielte Freilandkartierungen durchgeführt. Eine aktualisierte Liste der Zielarten ist die direkte Folge, einige Flächen wurden bereits entbuscht oder gemäht. Ohne Maßnahmen würden die als „vom Aussterben bedrohten" Tagfalterarten mit zumindest 50 %iger Wahrscheinlichkeit in den nächsten 10 Jahren im Burgenland aussterben.

 

Endbericht:

https://dl.dropbox.com/u/30218133/Tagfalter_Leithageb.pdf

Wissenschaftliche Publikation:

http://dl.dropbox.com/u/30218133/Hoettinger_Schmetterlinge_Leithagebirge_2008.pdf