• Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland
  • Naturschutzbund Burgenland

Newsletter anfordern







facebook_100x28

Mach mit!

Werden Sie Mitglied

Werden Sie Mitglied beim | naturschutzbund |und erhalten Sie eine Vogelstimmen-CD gratis!

Vogelstimmen_CD

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag helfen Sie uns bei der Erhaltung und Pflege der heimischen Natur und Landschaft, sowie der wissenschaftlichen Problembewältigung im Umweltschutz.
Als Dankeschön wird Ihnen die CD gratis zugeschickt.

Anmeldung:
einfach per Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder postalisch:
| naturschutzbund | Burgenland, Esterhazystraße 15, 7000 Eisenstadt oder via Fax: 02682/702‑190 oder via Telefon: 0664/845 30 48 oder 47

 

Ihre Mitgliedschaft beim | naturschutzbund | bringt viele Vorteile!

  • Unsere Mitglieder erhalten 4 x pro Jahr die Zeitschrift „Natur und Umwelt im Pannonischen Raum"  sowie 4 x pro Jahr die in ganz Österreich erscheinende Zeitung „Natur und Land" des | naturschutzbund |es. 
  • Mitgliedsbeiträge:
  • * Ordentliche Mitglieder (30 Euro/Jahr)
  • * Mindestbeitrag für Wenigverdiener (24 Euro/Jahr)
  • * Familien (36 Euro/Jahr)
  • * Gemeinden und Firmen (75 Euro/Jahr)

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag helfen Sie uns bei der Umsetzung einer Vielzahl von Aktivitäten und Aktionen zur Erhaltung und Pflege der heimischen Natur und Landschaft, sowie bei der wissenschaftlichen Bearbeitung der Probleme des Umweltschutzes. Weiters bietet Ihnen der | naturschutzbund | spannende Exkursionen sowie interessante Vorträge und Seminare. Der Kontakt zu Gleichgesinnten im Bezirk lässt neue Freundschaften entstehen. Gemeinsam lassen sich Projekte „für die Natur" vor Ort realisieren. Neben diesen Zielen ist es uns auch ein wichtiges Anliegen, das Verständnis in der Bevölkerung für den Naturschutz- und Heimatpflegegedanken mit folgenden Angeboten zu vertiefen:

> Seminare, Fachveranstaltungen, Fachschriften zum Natur- und Umweltschutz.
> Forschungsprojekte und fachliche Beratung.
> Lebensraum- und Artenschutzprojekte.
> Unterstützung der Bevölkerung bei Behörden in Naturschutzfragen.
> Praktischer Naturschutz durch Erwerb oder Pacht ökologisch wertvoller Lebensräume.

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern bewirkt der | naturschutzbund | Burgenland seit seinem Bestehen seit 1931 maßgebliche Verankerungen und Veränderungen im burgenländischen Naturschutzwesen. Zu den größten Erfolgen zählt etwa die Initiierung des Burgenländischen Natur- und Landschaftsschutzgesetzes 1991, die Einrichtung des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel sowie die Umsetzung der Naturparke Geschriebenstein, Landseer Berge und Raab-Örseg-Goricko.

Über unsere Aktivitäten, Erfolge und Projekte werden wir Sie natürlich umfangreich informieren!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne beratend und unterstützend zur Verfügung und verbleiben mit herzlichem Dank für Ihre Bereitschaft, die Natur im Burgenland zu schützen!


alt vorteile_oenb.pdf

Werden Sie Kunstsammler

Kunst erwerben - und damit ökologisch wertvolle Gebiete erhalten

laubner4_montageDer | naturschutzbund | Burgenland hat gemeinsam mit der Austrian Wind Power und den Burgenländischen Bezirksblättern ein beispielhaftes NATUR - KUNST- Projekt ins Leben gerufen. Der Reinerlös des Verkaufes von handsignierten, limitierten und nummerierten Kunstdrucken nach einem Entwurf des bekannten burgenländischen Künstlers Sepp Laubner dient der Erhaltung ökologisch wertvoller Grundstücke im Burgenland.

Seit 2007 konnten durch die Aktion bereits 21ha angekauft werden! Dies waren Trockenrasen beim Kleinhalbjoch in Stotzing (ca. 2ha), in Loipersbach-Kogel am Marzer Kogel (0,2ha) und am Gmerk Gatscher in Rechnitz (ca. 1,3ha) und Feuchtwiesen in Urbersdorf und Strem (Zipfelwiesen/Winkelwiesen ca. 15ha) und in Neustift bei Güssing (Taglilienwiese ca. 0,5ha, finanziert durch Spenden von Prof. Dr.Dr.h.c. Eberhard Stüber).

Aktuell konnte der | naturschutzbund | Burgenland eine Fläche im Naturschutzgebiet Rohrbacher Kogel (KG. Rohrbach, Loipersbach, Draßburg, LGBI. Nr. 32/1973) erwerben.

Wir danken den Käufern für Ihre Unterstützung!

Möchten auch Sie dieses Projekt unterstützen?
Dann bestellen Sie diesen wertvollen Kunstdruck zum Preis von 100.- im | naturschutzbund | Büro, Esterhazystraße 15, 7000 Eisenstadt, unter 0664/8453048 (Frau Birgit Pinc) oder 0664/8453047 (Herr Klaus Michalek) oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Aktiv dabei - Mitarbeiter gesucht

Sie möchten aktiv am Schutz unserer Umwelt mitwirken und gemeinsam mit uns an Projekten zur Erhaltung unserer Natur arbeiten?

fischer-exkursion_fialaUnser Team heißt sie herzlich willkommen!
Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Nähere Informationen unter:

Dr. Klaus Michalek, +43-(0)664-8453047

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ihre Kinder werden es Ihnen danken!

Mit Ihrer Spende und/oder Mitgliedsbeitrag ermöglichen Sie die Bewahrung der Natur- und Kulturlandschaft Ihrer Heimat!

c-falter_mit_schuelerin_fialaJeder Euro hilft. Wir freuen uns über jede Spende auf folgendes Konto:

IBAN: AT23 5100 0900 1592 6300
BIC: EHBBAT2E

lautend auf: Österr. Naturschutzbund, Landesgruppe Burgenland, 7000 Eisenstadt

Wussten Sie, dass Ihr Beitrag an die Natur steuerlich als Betriebs- oder Sonderausgabe absetzbar ist?

Dann verwenden Sie bitte dieses Konto:

IBAN: AT16 6000 0000 0753 2980
BIC: OPSKATWW

lautend auf: Naturschutzzentrum des Österreichischen Naturschutzbundes

mit dem Hinweis: Spende für Burgenland